Mehr Pflege,
weniger Dokumentation

Zum ersten Mal seit Einführung der Pflegeversicherung
wurde ein neues Strukturmodell zur Pflegedokumentation
in der Praxis getestet. Informieren Sie sich über die
Auswirkungen für Ihre Dokumentation.

Zu den News

Mehr Pflege, weniger Dokumentation
Politische und finanzielle Unterstützung

Politische und finanzielle Unterstützung

Im Anschluss an die 5. Sitzung des Lenkungsgremiums des Projektes „Effizienzsteigerung in der Pflegedokumentation“ am 10. Juli 2014 veröffentlichte das BMG in einer Pressemitteilung eine Erklärung des Staatssekretärs Karl-Josef Laumann.

Dieser stellt fest, dass es falsch sei, jede Tätigkeit in der Pflege zu dokumentieren. Richtig sei es hingegen, z.B. in der Grundpflege nur das zu dokumentieren, was von der Pflegeplanung abweiche.

Begrüßt wird der Beschluss der Vertragsparteien in der Pflege, dass die reduzierte Pflegedokumentation den geltenden Gesetzen und anderen Vorgaben entspricht.

Staatssekretär Laumann sichert den politischen Rückhalt für die Implementierung der reduzierten Dokumentation sowie die Finanzierung des Umsetzungsprozesses zu. Außerdem wird er in den Ländern dafür werben und zur Einrichtung von Gremien auffordern, die die Umsetzung in Abstimmung mit dem Bund begleiten sollen.

Quelle:
Bundesministerium für Gesundheit, Pressemitteilung vom 10. Juli 2014, „Der ‚Zeiträuber Pflegedokumentation‘ muss gebändigt werden“. Die vollständige Pressemitteilung können Sie herunterladen unter www.bmg.bund.de/ministerium/presse/pressemitteilungen/2014-03/zeitraeuber-pflegedokumentation

0

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Dieser Unterhaltung fehlt Ihre Stimme.

Diskutieren Sie mit

Kommentar absenden

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

Wenn Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Entbürokratisierung in der Pflege haben, senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir informieren Sie darüber hinaus gerne über die Möglichkeiten, die Ihnen die Pflegesoftware von MediFox bietet.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und geben Sie
Ihre E-Mail Adresse in das Feld ein.