Mehr Pflege,
weniger Dokumentation

Zum ersten Mal seit Einführung der Pflegeversicherung
wurde ein neues Strukturmodell zur Pflegedokumentation
in der Praxis getestet. Informieren Sie sich über die
Auswirkungen für Ihre Dokumentation.

Zu den News

Mehr Pflege, weniger Dokumentation
bpa wirbt für Unterstützung

bpa wirbt für Unterstützung

Pressemitteilung des bpa Niedersachsen

Der bpa Niedersachsen weist in seiner Pressemitteilung darauf hin, dass die Ergebnisse aus dem Projekt zur Effizienzsteigerung der Pflegedokumentation mit den bestehenden Gesetzen, Verträgen und Qualitätsprüfungsinhalten zu vereinbaren sind und aus diesem Grund die Umsetzungsphase beginnen kann.

Karl-Josef Laumann, Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, strebt an, innerhalb der nächsten zwei Jahre 25 % aller Pflegeeinrichtungen für die verschlankte Pflegedokumentation zu gewinnen.

Unterstützung dabei äußerten Vertreter des MDK Niedersachsen und der Referatsleiter Pflege im niedersächsischen Sozialministerium.

Der Leiter der bpa-Landesgeschäftsstelle in Hannover, Henning Steinhoff, verwies darauf, dass die Reform sich auch positiv auf das Ansehen und die Zukunft des Pflegeberufes auswirke.

Quelle:
bpa pressemitteilung vom 18. Juli 2014 „Wir brauchen jetzt die Pflegeeinrichtungen“ (Nr. 46/14). Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter www.bpa.de im Bereich „Presse“.

0

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Dieser Unterhaltung fehlt Ihre Stimme.

Diskutieren Sie mit

Kommentar absenden

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

Wenn Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Entbürokratisierung in der Pflege haben, senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir informieren Sie darüber hinaus gerne über die Möglichkeiten, die Ihnen die Pflegesoftware von MediFox bietet.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und geben Sie
Ihre E-Mail Adresse in das Feld ein.